Gruppen

“Wir suchen nach Sinn und verpassen den Glanz.”

Workshops / Retreats

Gemeinsam üben wir, uns von den alltäglichen Identifikationen mit unseren Wahrnehmungen zu lösen.

Wir heißen Empfindungen, Gefühle, Emotionen, Gedanken, Konzepte, Erinnerungen und die damit verbundenen Reaktionen bedingungslos willkommen, ohne uns in Interpretationen oder Wertungen zu verheddern. Wir lassen Inhalte sein.

Aufmerksamkeit – gebundene Energie – die wir darauf gerichtet hatten, etwas zu lösen, zu verändern, zu verbessern oder sogar etwas zu verstehen, wird frei. Dieser Perspektivenwechsel eröffnet uns die unendliche Weite des reinen Seins, in der Linderung und Lösung spontan geschehen. Unsere Beziehungsfähigkeit zu uns selbst, zu anderen und zu der Welt offenbart sich als ein unmittelbares Erfahren von Geborgenheit und Ungetrennt-Sein – Verbindung und Verbindlichkeit.

iRest® Yoga Nidra

Eine praktische und lebensnahe Umsetzung der Lehren der Nicht-Dualität, basierend auf der Tradition des Kashmirischen Shivaismus und des von Richard Miller, PhD, entwickelten iRest® Yoga Nidra.

Der Kurs bildet eine Einheit aus Yoga Asana, Body Sensing/Meditation in Motion, Achtsamkeitspraxis, bewusstem Atmen, iRest® Yoga Nidra, Selbsterforschung in Dyaden, Co-Meditation, Dialog und Integration.

Termine

Intensives

Mit iRest® Intensive werden Vertiefungsseminare gekennzeichnet, die voraussetzen, dass man an einem iRest®-Einführungskurs oder an einer Serie von “Online-Hafenrundfahrten” teilgenommen hat und mit den Grundlagen der Methode vertraut ist.

Baumkrone Mediationsbild

Beispiel für Themen der Intensives sind:

• “Was möchte mein Leben von mir?”
Sankalpa – Die drei grundlegenden Aspekte der iRest®Meditation

• Grundlegende Anwendungen im Willkommen-Heißen von Emotionen und Grundüberzeugungen

• “Vom ODER zum UND”
Das Paradox der Gegensätze willkommen heißen

• Co-Meditation mit Spürgefährten

• Co-Meditation: Resonanz und Geborgenheit

Termine

Von Richard Miller, meinem Lehrer und dem Gründer der iRest® Methode:
Nöle’s teachings offer you a sumptuous banquet of inspired creativity, soulful wisdom, heartfelt kindness, and joyous celebration. Her entire being offers you the opportunity to feel completely welcomed, from the top of your head to the tip of your toes, into the depths of your body, mind, soul, and spirit. I highly recommend that you spend time with Nöle, partaking in her delight of these precious wisdom teachings that she so thoroughly embodies and brings to life.
(Richard Miller, PhD)

Wir suchen nach Sinn und verpassen den Glanz

“In sich selbst zuhause ankommen – ein Zugehörigkeitsgefühl für sich selbst zu entwickeln – bedeutet, im Körper, im Geiste und in der Seele in seine höchste Bestimmung hinein aufzublühen.

Das muss nicht anstrengend sein, ganz im Gegenteil, oft gilt es, den Weg des geringsten Widerstandes freizulegen und sich aus den Fesseln eines konditionierten Mechanismus herauszulösen, der in seiner Eingleisigkeit nur eine beschränkte Perspektive erlaubt.

Du wendest Dich dem zu, das in Dir und zu Dir spricht – selbst wenn das ohne Worte geschieht. Du musst dich nicht in einem Konzept verschanzen, brauchst auch nichts zu verstehen oder zu rechtfertigen.

Du gehst Deinen Weg, er wird sich (in) Dir zu erkennen geben. Je öfter Du diesen Weg bewusst einschlägst, desto ausgetretener wird er, und er wird immer klarer und deutlicher zu erkennen sein. Das Leben ruft Deinen Namen und führt Dich nachhause ins Sein.”

Nöle Giulini 2019